best free html templates

Aktuelles

Mai 2020 - Aufhebung Flugverbot MFF

Liebe Vereinsmitglieder

unser Modellflugplatz kann ab dem 11.05.2020 wieder für den Flugbetrieb geöffnet werden.
Voraussetzung ist jedoch, dass die CoronaVO (Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2
(CoronaVerordnung -- CoronaVO, in der jeweils gültigen Fassung)
strikt eingehalten wird.



Die für uns gültige Handlungsanweisung orientiert sich an den Auflagen der Landesregierung  sowie den Empfehlungen des DMFV und wurde mit benachbarten Modellflugvereinen abgestimmt.

Im Einzelnen:

• Einhaltung von 1.5 m Mindestabstand zwischen einzelnen Personen bei allen Aktivitäten;
es darf ausschließlich individuell oder in einer Gruppe von maximal 5 Personen geflogen werden. Für mehr als 5 Personen muss der Flugplatz in Zonen mit je 1000m², mit maximal 5 Personen je Zone, eingeteilt werden. 

• Kontaktverbot
(z. B. kein Händeschütteln, kein Abklatschen,  keine Umarmungen,  keine direkte Übergabe von Gegenständen) 

• Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen
(insbesondere bei der gemeinsamen  Nutzung von z.B. Werkzeug, Kugelschreibern, sowie dem verbindlich erforderlichen 
Flugleiterbuch, mit Benennung eines Flugleiters und einer Dokumentation jedes  Piloten) 

• Keine gemeinsame Nutzung unseres Vereinsheims
(max. jeweils 1 Person im  Vereinsheim);
aktuell sind nur Piloten mit Flugabsicht und der Flugleiter auf dem 
Platz erlaubt 

• Der Fokus der Anwesenden liegt beim Modellfliegen, keine Zuschauer

• Kein Zutritt zum Flugplatz bei Fieber- oder Erkältungserscheinungen.

• Jedem Piloten wird empfohlen, seine persönliche Schutzausrüstung (Maske,  Handschuhe, Desinfektionsmittel) mitzubringen, da wir im Moment keine Schutzausrüstung stellen können.

• Sollte im Nachgang zu einer Nutzung des Flugplatzes eine Corona-Erkrankung  festgestellt werden, bittet der Vorstand um eine entsprechende Rückmeldung zum Schutz der Mitglieder.

Verhaltet euch bitte rücksichtsvoll und verantwortungsbewusst. Wir alle sind verantwortlich  für die Einhaltung der Auflagen.
 
Sonstige Vereinsaktivitäten (wie z. B. Mitgliederversammlungen) sind weiterhin von der  Landesregierung untersagt. 

Im Übrigen gelten selbstverständlich die bisherigen luftrechtlichen Vorschriften weiter.

Wir halten euch auf dem Laufenden, da sich die Auflagen der Landesregierung teilweise  kurzfristig ändern. 

Besten Dank für euer Verständnis und bleibt gesund.

Vorstandschaft
MFF Bieselsberg

April 2020

MFF Vorstellung - Amtsblatt

Eigentlich wäre schon reger Betrieb auf unserem wunderschön gelegenen Fluggelände, doch auch bei den Modellflug-Freunden verzögert sich durch „Corona" der Saisonstart. Obwohl der Modellflugpilot am liebsten auf dem Flugplatz sein Segelflugzeug, Motorflugzeug, Quadrokopter oder Helikopter steuert, so bietet unser Hobby doch auch in der heimischen Werkstatt oder Bastelecke viele Möglichkeiten sich kreativ und handwerklich zu beschäftigen bzw. manchmal auch zu reparieren. Man kann Modellflugzeuge nicht nur flugfertig erwerben, sondern diese anhand eines Baukastens zusammenbauen oder sie sogar selbst konstruieren und dann bauen. Neben Holz kommen hauptsächlich auch moderne Werkstoffe wie Glasfaser und Kohlefaser zum Einsatz. Wertvolle Ratschläge und zahlreiche Tipps dazu gibt es im Modellflugverein.

Die Mitgliederzahlen der Modellflug-Freunde (MFF) Bieselsberg sind in den letzten Jahren stetig gestiegen und so verbinden aktuell 47 Erwachsene und 7 Jugendliche ein gemeinsames, faszinierendes und anspruchsvolles Hobby.

Als neues Angebot bietet der Verein Fluglehrgänge mit Lehrer-Schüler System an. Hierbei sind die Fernsteuerungen von Fluglehrer und Flugschüler miteinander kabellos verbunden und somit kann der Fluglehrer jederzeit die Kontrolle über das Flugmodell übernehmen, ohne dass der Schüler etwas davon bemerkt. Dies ermöglicht neben Schnupperstunden auch einen einfachen und sicheren Einstieg in den Modellflug mit vereinseigenen Modellen.

Interessenten können gerne über unsere Homepage www.Modellflug-Freunde.de Kontakt aufnehmen und sich zu einer kostenlosen und unverbindlichen Schnupperstunde anmelden. Die Termine erfolgen nach Vereinbarung mit den Fluglehrern. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Gastpiloten oder interessierte Zuschauer. 

MFF Bild
Das Bild entstand an einem Flugtag im Herbst 2019. Wir freuen uns darauf, bald vor einem Baum, mit jetzt grünen Blättern, unsere Kreise am Himmel zu ziehen. Vielleicht sind auch Sie dann dabei!

Februar 2020

Jahreshauptversammlung - MFF

Am Freitag, den 28. Februar 2020, fand im Gasthof-Pension Hirsch in Langenbrand die diesjährige Hauptversammlung der Modellflug-Freunde Bieselsberg statt. Der erste Vorsitzende Axel Schönbucher gab einen Überblick über den Verein und informierte über die weiter gestiegenen Mitgliederzahlen und über neue Aktivitäten. Als neues Angebot bietet der Verein Fluglehrgänge mit einem Lehrer-Schüler System an. Hierbei sind die Fernsteuerungen von Fluglehrer und Schüler miteinander verbunden und der Lehrer kann jederzeit die Kontrolle über das Flugmodell übernehmen. Dies ermöglicht neben Schnupperstunden auch einen einfachen und sicheren Einstieg in unser faszinierendes Hobby. Interessenten können jederzeit gerne über unsere Homepage www.Modellflug-Freunde.de Kontakt aufnehmen und sich zu einer Schnupperstunde anmelden.

Schriftführer Christian Röhrich fasste in einem bunten Bildvortrag die Veranstaltungen des Jahres zusammen und zeigte darin unter anderem Eindrücke vom Sommerferienprogramm der Gemeinde Schömberg und der Vereinsmeisterschaft. Auch vom „Glühweinfliegen“ waren schöne Impressionen dabei. Dabei trafen sich viele Piloten zum Jahresausklang, bei dem noch einmal zusammen geflogen wurde und der Nachmittag dann gemütlich mit Punsch, Glühwein und Kuchen ausklang.

Bürgermeister Leyn und Ortsvorsteher Nothacker würdigten in ihren Ansprachen die Bedeutung des Vereins für die Gemeinde und bedankten sich bei den MFF-Mitgliedern für das Engagement beim Sommerferienprogramm und der Waldputzaktion.

Nach dem Bericht des Kassenprüfers Sven Hardecker zum Kassenstand sowie der Entlastung des gesamten Vorstandes, vorgenommen von Bürgermeister Leyn, folgten die Neuwahlen, geleitet von Ortsvorsteher Nothacker. Sowohl der bisherige 1. Vorsitzende Axel Schönbucher, wie auch Schriftführer Christian Röhrich und Beisitzer Peter Hoppe wurden von den versammelten Mitgliedern einstimmig für eine weitere Amtszeit gewählt.

Ein besonderes Highlight war dieses Jahr die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Günter Fischer. In der Laudatio würdigte der 1. Vorsitzende seine außerordentlichen Verdienste für den Verein. Wir wünschen Günter viel Freude mit dem Präsent und noch viele tolle Flugstunden auf unserem wunderschönen Fluggelände.

Zum Abschluss wurde noch die neu gestaltete Homepage vorgestellt, auf der jetzt auch beeindruckende Luftaufnahmen vom Fluggelände in Bieselsberg zu finden sind.

MFF Vorstand
Vorstand der MFF Bieselsberg
(von links: 1. Vorsitzender Axel Schönbucher, Beisitzer Gerhard Bischoff, Schriftführer Christian Röhrich, 2. Vorsitzender Thomas Schönbucher, Beisitzer Peter Hoppe) mit Ortsvorsteher Nothacker und Bürgermeister Leyn

Kontakt
Impressum & Datenschutz

Wer einmal das Fliegen erlebt hat,
der wird auf Erden stets mit zum
Himmel gewandten Augen einhergehen
- Denn dort wird er mit seinen
Gedanken immer sein.
Wer vergisst zu drücken auf dem Rücken, wird bald wissen wie es ist, sein Flugzeug mit Radieschen zu schmücken.

©MFF 2020